Wenn Daten sprechen lernen

Popularität
5

iPollution: Eine Webapplikation, die für jeden Ort in der Schweiz Luftverschmutzungswerte seit 1990 ausgibt. Der Nutzer kann verschiedene Orte vergleichen und für jeden Ort sehen, wie sich die Werte über die Jahre entwickelt haben. Besonders ...

Weiterlesen bei TagesWoche

Ähnliche Beiträge

Windows-Computer lernen sprechen
Bisher kam Cortana nur in der mobilen Version von Windows zum Einsatz. Auf Smartphones und Tablets kann man Cortana Fragen stellen und bekommt eine von der Computerstimme gesprochene Antwort - wenn auch nicht immer mit dem gewünschten ...

Podcasts: Das Netz muss sprechen lernen
Ein Lob der unterschätzten Nische Podcast. Im Netz tobt der Pöbel, lautet ein moderner Mythos. Wut und Unflat bestimmten die Debatten und mancher lässt sich angesichts dieser Überzeugung sogar zu der Forderung hinreissen, Twitter müsse verboten werden.

Chinas Google-Pendant Baidu: Wenn Computer sprechen lernen
Baidu wird in der Branche auch Google Chinas genannt, weil das Unternehmen den Suchmaschinenmarkt im Reich der Mitte dominiert (Google ist dort aus politischen Gründen nicht präsent). Mit einer Marktkapitalisierung von rund 70 Mrd. $ darf sich der ...

Die spannendsten Mashups-Wenn die Daten tanzen lernen
... vorhandener Informationen zu etwas Neuem ist längst Teil unser aller Web-Erfahrung: YouTube-Nutzer, die ihre Lieblingslieder mit Videoschnipseln aus dem ...

Nutzer-Daten: Warum Facebook längst nicht alle Daten rausrückt
Für Facebook-Nutzer gibt es zwei Wege, an ihre Daten zu gelangen. Beide führen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Und keiner zu vollständigen Angaben, sagen Kritiker. Mit seinem Antrag, Facebook möge ihm all seine Daten aushändigen, hat Max Schrems aus ...

Windows 7 Mobile: Heisst von Apple lernen immer Siegen lernen?
Nur via Microsoft Marketplace sollen Apps auf kommende Smartphones mit Windows Mobile gelangen, für Businesskunden will man Ausnahmen machen. ...

50 Jahre ASCII: Als Computer lernten, miteinander zu sprechen
... for Information Interchange, kurz Ascii, jahrzehntelang kein Computerdrucker funktioniert. Es wären keine Textverarbeitungsprogramme entstanden, es gäbe keine E-Mail und kein World Wide Web. Am heutigen Montag wird der Ascii-Code 50 Jahre alt.

50 Jahre Ascii: Als Computer lernten, miteinander zu sprechen
Es wären keine Textverarbeitungsprogramme entstanden, es gäbe keine E-Mail und kein World Wide Web. Am heutigen Montag wird der Ascii-Code 50 Jahre alt. Anzeige. Bob Bemer ist einer der unbesungenen Helden des Computerzeitalters.

Telekom: Von Apple lernen, heisst siegen lernen
Das Vorbild: Apple. Verantwortlich für die Konzeption neuer Ideen zeigt sich ein Team junger Designer. Kernziel ihrer Bemühungen ist ein neues Image für das ...

Internet: Von Finnland lernen heisst Breitband lernen
Denn dort gilt seit Monatsbeginn ein Rechtsanspruch auf Breitband. In NRW können viele Surfer von sowas nur träumen. Finnland, Finnland, Finnland, das Land, ...