Microsoft behebt am Dezember-Patch-Day 11 Sicherheitslücken

Popularität
12

Am 11. Dezember ist es wieder so weit. Microsoft hält den letzten regulären Patchday im Jahr 2012 ab. Diesmal beschreibt Microsoft in seinen Vorankündigungen sieben Sicherheits-Updates, wovon die Sicherheitsexperten in der Risikoskala fünf als kritisch ...

Weiterlesen bei Online PC

Ähnliche Beiträge

Patch-Day Dezember 2012: Microsoft schliesst Sicherheitslücken in Windows ...
Am Dezember-Patch-Day 2012 veröffentlicht Microsoft sieben Sicherheitsupdates. Diese schliessen insgesamt elf Sicherheitslücken. Die kritischen Lücken betreffen Windows, Office und Exchange - also sind diesmal Admins wie Anwender zum zügigen ...

Dezember-Patchday: Microsoft schliesst 24 Sicherheitslücken
Microsoft hat an seinem Dezember-Patchday wie angekündigt elf Sicherheitsupdates veröffentlicht, die insgesamt 24 Lücken schliessen. Von zwölf Anfälligkeiten geht nach Angaben des Unternehmens ein hohes Risiko aus. Darunter ist eine seit Anfang ...

Microsoft hat am Dezember-Patchday 24 Sicherheitslücken gefixt
Die restlichen sieben Patches stuft Microsoft immerhin noch als wichtig ein. Sie patchen SharePoint Server 2010, Office Web Apps, Microsoft Business Productivity Servers, Windows, ASP.Net, Visual Studio Team Foundation Server 2013, Office 2007, 2010, ...

Patchday März 2012: Microsoft behebt sechs Sicherheitslücken
MS12-017 (CVE-2012-0006) ist als wichtig eingestuft und behandelt eine DoS-Schwachstelle (Denial of Service) im DNS-Server. Damit ist die Sicherheitslücke für Desktops uninteressant und betrifft lediglich die Versionen Windows Server 2003, ...

Microsoft stopft am 13.Dezember 20 Sicherheitslücken
Mit 14 Sicherheitsupdates sollen 20 teils kritische Sicherheitslücken in Windows und Office geschlossen werden. Zum Jahresabschluss legt Microsoft noch mal ordentlich nach. Während der November-Patchday eher mager ausgefallen ist, will Microsoft am ...

Dezember-Patchday: Windows-Updates beheben 24 Sicherheitslücken
Microsoft hat zum Dezember-Patch-Day elf neue Update-Pakete geschnürt, die insgesamt 24 Sicherheitslücken in Windows, dem Internet Explorer und in Office-Programmen schliessen. Fünf Updates beheben kritische Lücken - die höchste Sicherheitsstufe ...

Microsoft Patch Day - September 2014: Microsoft schliesst 42 Sicherheitslücken
NET Framework sowie drei im Lync Server. Das Security Bulletin MS14-052 macht da weiter, wo MS14-051 im August aufgehört hat. Es behandelt 37 überwiegend als kritisch eingestufte IE-Lücken, darunter wieder eine Zero-Day-Lücke. Diese ist der Grund, ...

Microsoft Patch Day: Rekord: Microsoft schliesst 64 Sicherheitslücken
von Lars Bube (lars.bube@crn.de) Bei seinem monatlichen Patch Day hat Microsoft vergangenen Dienstag so viele Sicherheitslücken geschlossen wie noch nie. Insgesamt wurden mit 17 Security-Bulletins 64 zum Teil kritische Schwachstellen in Windows, ...

Microsoft Patch Day: Microsoft schliesst kritische Sicherheitslücken
von magnus.de Microsoft hat beim monatlichen Update sechs Security Bulletins veröffentlicht. Elf, der überwiegend als kritisch eingestufte Schwachstellen sollen damit geschlossen werden. Allein fünf Lücken werden durch ein kumulatives ...

Microsoft Patch Day: Microsoft schliesst 26 Sicherheitslücken
Mit einer speziell gestalteten Web-Anforderung an eine ASP.NET-Anwendung könnte ein Angreifer Code einschleusen und ausführen. Anfällig sind wiederum alle Windows-Versionen ausser 8.1, RT 8.1 und Server 2012 R2. Auch drei Schwachstellen im .