Google will Captchas ablösen: «Ich bin kein Roboter»

Popularität
13

No-Captcha nennt Google das neue Verfahren, für das auch eine Programmierschnittstelle (API) zur Verfügung steht. Sie wurde bereits von Diensten wie Snapchat, Humble-Budnle und WordPress getestet. sei. Laut Vinay Shet sollen 80 Prozent der ...

Weiterlesen bei Neue Zürcher Zeitung

Ähnliche Beiträge

«Ich bin kein Roboter»: Google will das Internet von Captchas befreien
Google selbst gab im Frühling gar an, dass man heute in der Lage sei, 99,8 Prozent der bisherigen Captchas automatisch zu entziffern. Das hat Konsequenzen: Die Zeichenfolgen werden immer kryptischer und sind für den Anwender schwerer zu lesen.

Captcha: Google vereinfacht den Roboter-Check
Hegt ReCaptcha Zweifel, kommt der Code wieder zum Zug Zoom Google will diesen Prozess mit genauen Analysen unnötig machen. Beim Besuch auf einer Webseite mit Google-Roboterprüfung sieht der Nutzer neu nicht mehr einen Captcha-Code, sondern ...

Google mit neuen captchas gegen Bots
von Frank Ziemann Google will die Anmeldeformulare für seine Dienste mit einem neuen Bildertest absichern. Um Menschen und automatische Scripte voneinander zu unterscheiden, sollen Benutzer angeben, wo bei einem gedrehten Bild oben und unten ist. ...

Google kauft CAPTCHAs für Buchdigitalisierung
Google hat die Übernahme von reCATPCHA, Anbieter eines Authentifizierungssystems über verschwommene Bilder, bekanntgegeben. Finanzielle Details wurden dabei ...

Auch neue Google-CAPTCHAs geknackt
Auch aktuelle Zerrbilder des Google-Service reCAPTCHA lassen sich mit ausreichend hoher Wahrscheinlichkeit knacken, um damit geschützte Dienste ...

Wurm knackt Google Mail captchas
von Frank Ziemann Ein neu entdeckter Wurm soll von infizierten Rechnern aus neue Konten bei Google Mail einrichten, die zum Versand von Spam-Mails missbraucht werden. Dabei überwindet der Schädling auch captchas, die genau das verhindern sollen. ...

Google erfindet Captchas neu: Mit Büsis gegen Bots
Sind Sie ein Mensch? Diese Frage stellen auch Internetfirmen wie Google. Beispielsweise wenn es darum geht, ein neues E-Mail-Konto zu eröffnen. Google will nicht, dass dies Spammer bzw. deren Roboter-Programme (Bots) automatisch in Massen tun ...

Internet-Sicherheit: Google löst Captchas besser als ich
Das ist wichtig für den Navi-Dienst von Google Maps. Selbst unter schwierigsten Bedingungen erkennt er gut 90 Prozent der Buchstaben und Zahlen in Maps-Bildern. Der Nebeneffekt: Der Algorithmus löst auch Captchas, zu 99,8 Prozent. Handgemessen ...

Google erfindet Captchas neu: Büsis statt Kauderwelsch
Google will nicht, dass dies Spammer bzw. deren Roboter-Programme (Bots) automatisch in Massen tun können - und legt uns Hürden in den Weg. Etwa unleserliche Worte, sogenannte Captchas, die wir entziffern sollten. Leider scheitern hier oft auch ...

Google-Roboter im Anmarsch
Wie das «Wall Street Journal» berichtet, habe der taiwanische Hersteller Foxconn, der schon für Apple iPhones und iPads baut, einen Vertrag mit Google geschlossen. Für den Suchmaschinenriesen wolle man künftig an dessen «Robotik-Vision» arbeiten, ...