Google integriert Adsense auf Youtube

Popularität
5

Youtube ist eines der populärsten Internetangebote überhaupt und wurde 2006 von Google für 1,31 Milliarden Euro aufgekauft. Da das Youtube zehn Prozent des ...

Weiterlesen bei Idealo News

Ähnliche Beiträge

Google integriert YouTube-Videos mit Werbung in AdSense
Bislang geht der Löwenanteil am Google-Umsatz auf das Adwords- sowie auf das Google AdSense Programm zurück, über die Kunden gegen Zahlung Links gelzielt ...

Google integriert YouTube-Videos in Werbeprogramm AdSense
Google hat beschlossen, Videos von YouTube in seine Internet-Werbeprogramm AdSense zu integrieren. Damit leitet das Unternehmen eine neue kommerzielle ...

Google baut Adsense mit Youtube-Videos aus
Die Abrechnung erfolgt aufgrund der "cost per click" beziehungsweise "cost per impression" Rate, wobei Adsense Publisher und die ausgewählten Partner von ...

Behavioral Targeting bei Google AdSense und Youtube
Werbetreibende können künftig über Google AdSense und auf Youtube interessenbasierte Anzeigen schalten. Im Vergleich zu anderen Behavioral-Targeting-Systemen ist Google fast überall präsent und kann Webseitenaufrufe mit weniger Lücken beobachten. ...

Google AdSense: Werbung in YouTube-Videos
Google nimmt ab sofort YouTube-Videos in sein Werbeprogramm AdSense auf. Damit können Website-Betreiber Videos auf ihrer Seite anbieten, ...

Google+ integriert Youtube
November 2011, 12:38 Uhr Google hat Youtube in sein Social Network Google+ integriert. In der rechten oberen Fensterecke erscheint nun ein Widget, in das ein Suchbegriff eingegeben werden kann. Anschliessend öffnet sich in einem separaten Fenster ein ...

Google Adsense ermöglicht Werbung per Youtube-Video
Von Björn Greif Google hat seinen Werbe-Service Adsense um so genannte Video Units erweitert. Damit können Adsense-Kunden ihren Internetauftritt um ...

Google integriert Suchanzeigen in Youtube
Bei der noch immer unbeantworteten Frage, wie man Youtube monetarisieren kann, kam der Suchmaschinenprimus Google auf eine naheliegende Lösung. ...

Google+ wird in die YouTube-Kommentare integriert
Musik- / Videoportale Die Kommentare auf YouTube sind längst berühmt-berüchtigt, es gibt kaum einen Online-Dienst, der mehr sinnlose Beiträge und Trolle anzieht als die Google-Plattform. Das soll sich nun dank der Integration von Google+ ändern.

Google integriert App-Installations-Anzeigen in YouTube und Web-Suche
Am Dienstag hat Google angekündigt, die Installation mobiler Apps empfehlende Anzeigen in sein Video-Portal YouTube als auch die eigene Websuche zu integrieren. Damit folgt der Suchmaschinen-Riese den Beispielen von Facebook und Twitter.