Verdrängt Open Source proprietäre Produkte?

Popularität
1

Auch Novell versucht eine offene End-to-End-Struktur am Markt zu positionieren. Doch für die derzeit wichtigsten Player im Open-Source-Markt, Novell und Red ...

Weiterlesen bei silicon.de

Ähnliche Beiträge

Open Source ist besser als proprietärer Quellcode
Dieser bietet Tools zur automatischen Analyse von Quellcodes an. Diese wurden im letzten Jahr von insgesamt 750 Millionen Zeilen Code durchlaufen. Die Sourcen stammten aus über 700 Open Source-Projekten sowie zahlreichen Entwicklungen aus dem ...

Open-Source-Software schliesst proprietäre Nutzung nicht aus
Die meistgenutzte Lizenz für quelloffene Software ist die GNU General Public License (GPL). Die Verwendung von GPL-Software in proprietären Produkten ist jedoch an eine Vielzahl von Bedingungen geknüpft, die nicht offensichtlich sind, ...

Linsan: Linbit setzt Open Source gegen proprietäre Storage-Systeme
Die Hardware stammt vom Server-Hersteller Thomas Krenn, als Betriebssystem dient Red Hat Enterprise Linux. Dazu kommt Linbits verteiltes Speichersystem ... Das mitgelieferte Monitoring beruht auf Nagios. Linsan-Systeme gibt es in unterschiedlichen ...

Verdrängt der Open-Source-Hypervisor KVM nun Xen?
Doch stehen bei dieser Art Software keine grossen technischen Fortschritte an, so dass Citrix als Hauptverantwortlicher für Xen wenig Grund hat, ...

Open Source und proprietäre Software liegen bei Codequalität fast gleichauf
Zu den analysierten freien Softwareprojekten zählten unter anderem das Betriebssystem Linux, die Skriptsprache PHP oder der Apache-Webserver. Darüber hinaus wird der Programmcode von über 300 Coverity-Kunden anonym ausgewertet.

Novell plant Open-Source-App-Store
Novell will einen App Store für Open-Source-Anwendungen starten. Der soll in das auf Moblin basierende Suse-Netbook-Linux integriert werden. Anwender sollen so einfacher an neue Programme gelangen. Der App Store soll laut einem Bericht von PC Pro UK in ...

SAP und Novell kooperieren enger bei Open-Source
Von Peter Marwan SAP und Novell bauen ihre Zusammenarbeit aus und erweitern die Unterstützung für Kunden, die Geschäftsprozesse mit SAP-Anwendungen unter ...

Novell hat Open-Source-Silverlight fertig
... SUSE Linux Enterprise, Fedora, Red Hat, Ubuntu) erhältlich und entstand in enger Zusammenarbeit zwischen Novell/Mono und Microsoft, ...

Open Source: Google zählt weit über 30 Millionen Open-Source-Projekte
Neben diesen meistgenutzten Lizenzen für Open Source gibt es noch speziellere Lizenzen, wie zB Creative Commons (CC), die weniger auf Code, sondern eher auf das geschriebene Wort und kreative Werke abzielt.

Open Source Data Center Conference 2012 - Einsatz von Open Source Software im ...
Die Open Source Data Center Conference ist dem Thema Einsatz von Open Source Software in Rechenzentren und grossen IT Umgebungen gewidmet. Mit ihren jährlich wechselnden Themenschwerpunkten bietet die OSDC ein optimales Forum internationale ...