Kartellklage gegen Microsoft wegen MSN Messenger

Popularität
13

Man wirft den Redmondern vor, sich durch die Bündelung des MSN Messenger und des Windows Media Player mit Windows einen ungesetzlichen Wettbewerbsvorteil ...

Weiterlesen bei WinFuture

Ähnliche Beiträge

MSN Messenger: Microsoft stellt Windows Live Messenger am 31. Oktober ein
Microsoft schickt die Chat-Anwendung MSN Messenger am 31. Oktober 2014 in den endgültigen Ruhestand. Der auch als Windows Live Messenger bekannte Dienst steht in den meisten Ländern bereits nicht mehr zu Verfügung, in Kürze können auch ...

Microsoft stellt Windows Live Messenger ein
Microsoft beendet den Messenger-Dienst Der lange Zeit als MSN Messenger bekannte Chatclient hat sich in der Schweiz grosser Beliebtheit erfreut. In den frühen 2000er Jahren war MSN der Treffpunkt für Jugendliche. Konkurrenzprodukte wie Skype, ICQ ...

Microsoft stellt Windows Live Messenger ein
Gestern Nachmittag begann Microsoft mit der Abschaltung des, heute als Windows Live Messenger bekannten, Services. Wer weiter mit seinen MSN-Freunden in Kontakt bleiben will, kann dies via Skype tun. Der von Microsoft aufgekaufte VoIP-Client wurde ...

Microsoft integriert MSN Video in Windows Live Messenger
Microsoft integriert das Videoportal MSN Video in den Windows Live Messenger und nennt das Ganze "Messenger TV". Damit können Nutzer von Microsofts Instant ...

Microsoft: Neuer Windows Live Messenger vorgestellt
Neben Facebook, MySpace, Flickr, Youtube und Sevenload werden auch zum Beispiel die deutschen VZ-Netzwerke zur Verfügung stehen.

Microsoft stellt Windows Live Messenger Handy vor
... Zugriff auf die diversen Online-Dienste von Microsoft bieten, darunter neben dem Windows Live Messenger auch Hotmail, MSN und die Suchmaschine Bing. ...

Microsoft stellt App für Windows Live Messenger vor
Microsofts Windows Live mag nicht der populärste Messenger-Service für Mac-Anwender sein, der Hersteller versucht es jetzt mit einer App für iPhone und iPod ...

Microsoft integriert MSN Video in den Windows Live Messenger
Der Microsoft-Konzern hat das Videoportal MSN Video in den Windows Live Messenger integriert. Unter der Bezeichnung "Messenger TV" können die Nutzer des ...

Microsoft: Skype ersetzt den Windows Live Messenger
Wie t3n mit Bezug auf The Verge berichtet, wird Microsoft die Unterstützung des Windows Live Messengers zugunsten von Skype beenden. Microsoft kaufte Skype im letzten Jahr für achteinhalb Milliarden Dollar und möchte möglichst viele WLM-User in den ...

Microsoft testet Windows Live Web Messenger Beta
Microsofts Niederlassung im asiatischen Stadtstaat Singapur hat eine eigenständige web-basierte Variante des Windows Live Messenger für die Öffentlichkeit ...